Gut zumFuß
WillkommenWillkommen.html
FilialenFilialen.html
Orth. EinlagenEinlagen.html
Orth. MaßschuheMaschuhe.html
KompressionstherapieKompressionstherapie.html
BandagenBandagen_Orthesen.html
SpezialschuheSpezialschuhe.html
ImpressumImpressum.html
SchuhmodeSchuhmode.html
DiabetesDiabetes.html
KontaktKontakt.html
SportSportversorgungen.html
 

Eine spielend einfache Bewegungsschule!

Eine in Stiftung Warentest veröffentlichte Reihenuntersuchung der Universität des Saarlandes bewies, dass etwa jedes zweite Kind zwischen 9 und 17 Jahren deutliche Haltungsschwächen aufweist: Rundrücken, vorgezogene Schultern,Hohlkreuz, nach vorn gesunkenes Becken.

Sensomotorische / propriozeptive Aktiv Einlagen

für kinder

Mit der sensomotorischen Einlagen kann das kaum passieren. Sie betreibt aktives Muskeltraining. Gezielt regt sie über sensorische Reize die Fuß- und Unterschenkelmuskulatur zur stärkeren Aktivität an. Damit kräftigt die sensomotorische Einlage ausgehend vom Fuß über die Muskelketten die Bauch-, Rücken, Hüft- und Gesäßmuskulatur.

So ermöglichen Sie Ihren Kindern eine gesunde motorische Entwicklung und beugen haltungsbedingten Problemen im Alter heute schon vor.

Walken, Joggen – Sport in jeglicher Form, schafft einen wichtigen Ausgleich zu unserer sonst eher bewegungsarmen Arbeitswelt. Immer mehr Menschen erkennen das. Doch alle guten Bücher, Physiotherapeuten und viele Ärzte verbreiten bis heute die Meinung, Einlagen ließen die Muskulatur erschlaffen. Aus diesem Grund trägt bisher nur ein Bruchteil der Sportler individuelle Fußbettungen getreu dem Motto „keine Verletzung, keine Einlage“.

für Sportler

In jeder Phase der Schrittabwicklung werden Impulse an der Fußsohle gesetzt, um eine

Bewegung harmonisch und ökonomisch zu gestalten. Das heißt, dass genau im richtigen

Augenblick der richtige Muskel in der richtigen Intensität kontrahiert. So können Sie mit

sensomotorischen Einlagen Ihre Leistungen maximieren und den Energieverlust mindern.

Sensomotorische Einlagen stabilisieren die Sprunggelenke und beugen damit verstärkten

Pronationsbewegungen (Einknicken des Fußes nach innen) entgegen. Ebenso wirkt die

Einlage präventiv gegen Distorsionen (Umknicken über den Fußaußenrand).

Der aktuelle Fehlzeitenreport des wissenschaftlichen Institutes der AOK benennt Muskel- und Skeletterkrankungen mit 24,2% als die häufigste Ursache für Arbeitsausfälle. Und den wenigsten ist bewusst, dass die Füße das Fundment ihrer Körperhaltung sind. Über die aufsteigenden Muskelketten nehmen die Füße positiv wie negativ Einfluss auf die Gliederkette.

für schmerzpatienten

Ein Schmerzmittel ohne Nebenwirkungen!

Körperhaltung und jede Art der Bewegung erfolgt durch die An- und Entspannung der Muskulatur. Über spezielle Sensoren an der Fußsohle, sogenannte Propriozeptoren, prüfen wir permanent den Spannungszustand unserer Muskeln, um unser Körpergleichgewicht halten zu können. Propriozeptoren nehmen sensible Reize auf und melden diese an die Steuerzentrale des autonomen Nervensystems. Von dort aus werden Muskelreaktionen in Form von Spannungsaufbau und Entspannung reguliert.

Diesen Mechanismus nutzt die sensomotorische Einlage. Sie sendet abgestimmt auf Ihre Schmerzsymptomatik propriozeptive Impulse aus, um damit die Muskelspannung Ihres Körpers zu harmonisieren.

Ihre Körperhaltung verbessert sich dauerhaft und Ihre Schmerzen werden gelindert oder sogar beseitigt.

Aus vielen unterschiedlichen Materialien fertigen wir Ihre individuellen sensomotorische Einlagen.